Ob Creme, Shampoo, Duschgel, Bodylotion oder Puder und Mascara - man pflegt sich täglich, will sich verwöhnen und trägt alles Mögliche auf die Haut auf, um frisch und gepflegt auszusehen. Doch Vieles, womit man sich sanft eincremt, enthält giftige Chemikalien. Täglich massiert man sich Stoffe unter die Haut, die das Krebsrisiko erhöhen. Wissenschaftler haben neue Erkenntnisse über die gefährlichen Inhaltsstoffe der Pflege- und Kosmetikprodukte.
Die Filmemacherin Bärbel Merseburger-Sill geht alarmierenden Befunden nach: Warum haben immer mehr Menschen in den Wohlstandsgesellschaften auf einmal bestimmte Krankheiten? Könnte die Chemie, die man täglich aufnimmt, damit etwas zu tun haben?

Quelle: "https://www.swr.de/betrifft/ (SWR)"

Die Seite/der Artikel gefällt mir

Auf Whatsapp teilen!

bodycare-natural.com gefällt mir